Die Augsburger Wassertürme

In der Renaissance war Augsburg eine weltbekannte Großstadt, die aufgrund ihrer erhöhten Lage vor der Herausforderung stand, das belebte Stadtzentrum mit Trinkwasser zu versorgen. Dazu wurde ein weltweit einmaliges System eingeführt, welches die Wasserkraft der schnell fließenden Lechkanäle nutzte, um reines Grundwasser der Stadtbäche auf Höhe der Maximilianstraße zu pumpen.

Mit dieser Technik bewirbt sich Augsburg nun um den Titel als UNESCO-Welterbe. Kleeblatt-Film unterstützt die Bemühungen unter Anderem durch einen Kurzfilm, der die Technik zeigt.

Götz Beck, Geschäftsführer der Regio Augsburg Tourismus GmbH, erklärt, untermalt von atemberaubenden Luftaufahmen der Innenstadt, den Ablauf der Trinkwasserzufuhr im Detail.

swa Hauptbahnhofumbau Dokumentation Teil 1: „Zukunft? Da gehts lang!“

2014 begann die modernisierung des Augsburger Hauptbahnhofs. Unter Leitung der swa wird unter dem historischen Bahnhof eine Straßenbahnhaltestelle errichtet. Dort wird ein sicheres, schnelles und bequemes Umsteigen zwischen Straßenbahn und DB-Zügen ermöglicht.

Kleeblatt-Film begleitet den Umbau, vom ersten Spatenstich bis zu seiner Fertigstellung. Hierbei verwenden wir neueste Kamera- und Drohnentechnik um faszinierende Bilder des entstehenden Neubaus festhalten zu können.

Die Aufnahmen des ersten Films geben einen Überblick über das gesamte Bauvorhaben, dass die Schwäbische Hauptstadt mehr mit Bayern und der Welt verbinden wird.