Schatzwald Augsburg – Flora und Fauna (English Subtitle)

Das Langzeitprojekt „Schatzwald Augsburg“ besteht zwar aus deutschen Filmen, dennoch ist das Interesse am internationalen Publikum groß. Die Bekanntheit und die Besonderheiten dieser einzigartigen Naturregion gehen weit über die deutschen grenzen Hinaus. Besonders die Flora und Fauna des Stadtwalds mit ihren Sumpfgladiolen, aber auch den anderen 17 Orchideenarten, ist ein Ausflugsziel für Personen aus ganz Europa..

Aus diesem Grund ließen wir nun den ersten Kurzfilm dieser Reihe übersetzen und untertiteln:

A treasure forest – the municipal forest of Augsburg is one of the biological richest habitats in whole Germany. It’s long history was based in the floods of the river Lech.

Schatzwald Augsburg – Flora und Fauna

Die Tier- und Pflanzenwelt des „Schatzwalds Augsburg“ ist für ihren Artenreichtum überregional bekannt. Im Stadtwald treffen sich im letzten größeren Rest der ehemaligen Wildflusslandschaft am bayerischen Lech Vertreter dreier biogeographischer Regionen. Ein besonderes Highlight ist die Sumpfgladiolenblüte auf der Königsbrunner Heide. Aber der Erhalt dieser biologischen Vielfalt bedeutet auch Pflege, wie z.B. für das Zwergsonnenröschen durch den Naturwissenschaftlichen Verein für Schwaben..

Schatzwald Augsburg – Trinkwasser

Ein besonderer „Schatz“ des Stadtwalds liegt unter seiner Oberfläche: reines Trinkwasser für über 300.000 Bürger. Seit vielen Jahrhunderten nutzen die Augsburger diese wichtige Ressource – zuerst über Brunnenbäche, später mit dem ersten Wasserwerk am Hochablass und heute mit den modernen Horizontalfilterbrunnen der Stadtwerke Augsburg. Das Augsburger Trinkwasser ist eines der besten in Europa und einer der wertvollsten Schätze des Stadtwalds.

Schatzwald Augsburg – Die Brunnenbäche

Bis zur Errichtung des ersten Wasserwerks am Hochablass kam das Augsburger Trinkwasser aus den Brunnenbächen im Stadtwald. In den Quellfluren entspringt auch heute noch kristallklares Wasser, was in der Vergangenheit über im Laufe der Zeit immer wieder neu angelegte Brunnenbäche zu den Wassertürmen am Roten Tor geleitet wurde und dort über einen ausgeklügelten Mechanismus auf das Niveau der Maximilianstraße gepumpt wurde, wo es die Prachtbrunnen speiste. Die erhaltenen Zeugnisse dieser historische Wasserversorgung und –technik sind heute Bestandteil der Bewerbung der Stadt Augsburg um die Auszeichnung als UNESCO-Welterbe.

Kamkop Croudfunding Film

Kamkop Systems ist ein international agierendes Unternehmen, dass speziell für Extremsportler und Abenteurer Kameraequipment herstellt.
Für Peter Koppendorfers neueste Idee, ein selbstaustarierender Gimbal, produzierte Kleeblatt-Film den Imageclip. Sportlich, schnell und attraktiv soll das Produkt auf der Croudfundingplattform „Indigogo“ vermarket werden..

Kamkop Systems

Kamkop Systems meets Christos Tsakmakis Werbung, Imagefilme und Dokumentationen von Kleeblatt-Film sind hochwertige Aufnahmen, von Gerhard Ruff konzipiert, von Stefan Heinrich gedreht und von Dominik Wetzel geschnitten! Augsburg und Bayernweit aktiv mit modernster und experimenteller Technik, bietet Kleeblatt-Film Zeitzeugeninterviews, Firmenportraits, Luftaufnahmen und Unterwasseraufnahmen.